Ausflug

Ausflug 2017

Unser jährlicher Ausflug führte uns diesmal durch den Westerwald in den Taunus mit Übernachtung in Idstein.

wir starteten also Samstag morgen gegen 8.00 Uhr und zwar offen – schliesslich ist so ein Ausflug ja eine Cabriotour. Unterwegs fing es dann auch schon an zu tröpfeln, aber solange man fährt stört das nicht. In Westerburg hatten wir uns die Bäckerei Seekatz als Frühstückshalt ausgeguckt. Es regnete immer stärker. Nach dem Frühstück war der nächste Halt an der Holzbachschlucht, wo wir den etwa 2 Km langen Rundweg durch die Schlucht wanderten. Der Bach hatte ordentlich Wasser und bot dementsprechend spektakuläre Ansichten. Nach der Wanderung ging es weiter über Weilburg zur Vogelburg. Glücklicherweise hatte der Regen etwas nachgelassen und es war bei unserem Besuch sogar einigermaßen trocken. Die Vogelburg ist eine alte Burg, die zu einem Vogelpark mit Volieren für alle möglichen Papageienarten und Kakadus umgebaut wurde. Hier finden Vögel aus privater Haltung ein neues Zuhause. Eindrucksvoll wurde die Handaufzucht von Papageien demonstriert. Danach nahmen wir Kurs auf Idstein und checkten gegen 17.00 Uhr im Hotel ein. Es hatte sich mittlerweile wieder eingeregnet. Nach einem kleinen Rundgang durch die sehr hübsche Altstadt genossen wir das verdiente Abendessen in gemütlicher Runde im Brauhaus zu Idstein.

Am nächsten Morgen brechen wir bei freundlichem Wetter auf, und  nehmen Kurs auf Wiesbaden um dort mit der Nerobergbahn auf den Neroberg zu fahren. Danach steuern wir bei schönstem Cabriowetter das Lahntal über Bad Ems in Richtung Lahnstein an, ein Stück am Rhein entlang und dann wieder Richtung Bendorf im Westerwald. Den Abschluss des Ausflugs celebrieren wir bei besten Schnitzeln im Bikers Canyon in Seifen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =