Sep 07 2015

03.09.2015 / Uli

Es war furchtbar!
Peter war krank auf der Couch eingeschlafen und so mussten wir seinen Anteil mit trinken….

Es gab Frühkölsch und eine Snackplatte mit Bruschetta, Mainzer-Käse-Häppchen und kleine Mettwürstchen. Wir versuchten heimlich Peters neue Regel und fanden, dass wir viel zu schnell fertig waren. Vielleicht lag es aber auch daran das Peter fehlte, oder zuviel Bier/Person im Angebot war. Wir hatten den Verdacht, dass Peter der heimliche Schlucker ist 😉 Na ja, jedenfalls haben wir die neue Regel wieder verworfen – macht keinen Spass so schnell fertig zu sein. Spieltechnisch gibt es eigentlich nur zu erwähnen, dass Uli fast alle Spiele gewonnen hat – bei Stefan war es umgekehrt….

Ich finde, wir sehen nach dem Abend richtig ‚Stramm‘ aus – Peter, Du hast was verpasst 😉

snackplatte

Snackplatte

snackplatte1

Snackplatte nach 2 Stunden

 

ohnepeter

Der Club nach 3 Stunden